Sonntag, 16. November 1980

Sterne aus Filz

Eine Tante aus Bremerhaven saß, solange ich sie von Bildern kannte, wegen ihrer Multiplen Sklerose im Rollstuhl. Ich habe sie leider nie kennenlernen dürfen. Als ich etwa 10 Jahre alt war, bekamen wir einen kleinen rot/weißen selbst angefertigten Filzstern. Zwischen seinen Blütenblättern saßen kleine grüne Holzperlchen. Wir haben diesen schon zu DDR-Zeiten aus Filz Tassenuntersetzern und kleinen Glasperlchen (wenn man Glück hatte, bekam man diese im Nachbarort in einem kleinen Kurzwarenladen) hergestellt und verschenkt. Ich habe über die Jahre die kleine Papierschablone der Blütenblätter aufbewahrt und so war es schon lange an der Zeit, diesen Filzstern noch einmal nachzuarbeiten.
Übrigens: Meine Mutti hat noch heute den rot/weißen Stern von Tante Edith in ihrer Weihnachtskiste. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen