Sonntag, 10. April 2016

Wieder zurück und doch nähtechnisch noch auf Reisen...

...eigentlich sollte sie vor unserem Kurztrip auf die Insel fertig sein. Doch leider blieb ich kurz vor Vollendung stecken...
So nutzte ich den heutigen Tag, meine in eine Tasche für Reiseutensilien umgearbeitete Wickeltasche zu vollenden.
Ich hatte ja in meinem letzten Post von einer Anleitung geschrieben. Zu der hab ich mir tatsächlich während des Flugs Gedanken gemacht und fleißig geschrieben. Dabei habe ich festgestellt, dass doch noch ein paar Fotos fehlen. Die habe ich heute gleich mitgemacht und noch ein paar Ergänzungen genäht. Dabei ist mir glatt ein Fehler unterlaufen und eine zusätzliche Tasche war an zwei Seiten offen. Upps... Das Problem ließ sich aber beheben.
Jetzt warte ich auf eine Schreibmöglichkeit an einem normalen PC um meine Notizen übernehmen zu können...

Hab schon mal bei Heike angefragt, ob sie dann vll. den Schnitt mal im Nähkurs testen möchte. Ich will ja keinen Mist schreiben.

Eine Freundin aus dem Ländle hat sich grad auch schon für so eine Tasche angemeldet. Sie fliegt allerdings schon Sonntag über den großen Teich...

Anmerkung am 11.04.2016 - 00.13 Uhr:
Naja, wie heißt es so schön: Unmögliches erledigen wir sofort, Wunder dauern etwas länger, gezaubert wird morgen...
So, noch schnell eingetütet, dann morgen zur Post und am Wochenende mit ins Reisegepäck...

Kommentare:

  1. Deine Tasche für die Reiseutensilien gefällt mir vorallem wegen des so passenden Stoffes, große Klasse.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britt
    Zuerst vielen Dank für deine Glückwünsche und lieben Kommentare bei mir, habe mich sehr gefreut.
    Wowww, die Reiseutensilien Tasche ist super toll geworden, ein ganz toller Stoff hast du gewählt.
    Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen