Samstag, 27. August 2016

Portraitnähkurs bei ClaudiaN im Erzgebirge

Hallo ihr Lieben,
meinem Rücken geht es jetzt wieder besser da werde ich gleich mal meine nicht ganz freiwillige Schreibpause beenden.
Heute fand der Portrait-Nähkurs bei ClaudiaN statt. Ich war ja schon vorher ziemlich fasziniert von ihren Portraits und ganz besonders von einem Ergebnis einer Kursteilnehmerin im Patch- und Quiltforum, die seinerzeit Miss Marple gestaltet hat.
So hatte ich mich vor langer Zeit bereits angemeldet und habe mich gefreut, dass es mit unserem Familien-Wochenendplan konform ging.
Ich konnte mir nicht so richtig vorstellen, wie das Nähen der Portraits vor sich gehen sollte und meine Vorstellungen wichen tatsächlich von der Machart ab.
Zuerst wurde das Bild bearbeitet und in schwarz/weiß in seine einzelnen Farbabstufungen zerlegt. Dann ging es mit Stoff und kleiner Schere weiter.
Die Zeit verging wie im Fluge. Zwischendurch wurden wir köstlich von Claudia bekocht und mit Kaffeespezialitäten und selbstgebackenem Kuchen verwöhnt.
Wir drei Kursteilnehmerinnen hatten einen sehr kurzweiligen Tag und sind trotz unserer anfänglichen Skepsis zur Farbwahl und Technik sehr schnell zu einem sehr ordentlichen Ergebnis gekommen.

VIELEN DANK AN CLAUDIA

Wer mehr wissen möchte, schauen möchte, wann die nächsten Kurse stattfinden, oder auch fertige Portraits bestaunen möchte: Stoffpaula
Claudia bietet dazu passende Materialpackungen und auch die Anleitung an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen