Samstag, 25. Februar 2017

Wagen wir Neues...

Ich bin zu meiner ganz eigenen Art von Optimist geworden.
Wenn ich nicht durch diese Tür gehen kann, 
dann gehe ich durch eine andere - 
oder ich baue mir eine eigene Tür.
Es wird etwas Wunderbares passieren, 
egal wie schwarz die Gegenwart auch aussehen mag.

Rabindranath Tagore

Rabindranath Tagore (geb. 7. Mai 1861- 7. August 1941) war ein bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war (Quelle: Wikipedia)

Dieser Spruch stand in der vergangenen Woche in meinem Kalender. In diesem Sinne starte ich in dieses Wochenende. Neugierig auf Neues...

Kommentare:

  1. Der Spruch gefällt mir gut. Darf ich mir den "stehlen" und an meine Tür hängen? Eine schöne Woche wünscht dir RELA

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Dein Spruch! Ich gehe gerade durch die letzte Reihe der Türen durch.
    L G Sieglinde( Patchbaerchen)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist dann aber ein soooooo länger Flur mit gaaaaanz vielen Türen.
    Viel Freude beim Öffnen und Erkunden.

    AntwortenLöschen