Donnerstag, 15. Juni 2017

Kurs bei Olivia Uffer im Rahmen der Patchworktage - Teil 2

Wie ich gestern schon sagte, ist der Baum noch recht leer. ReLa hat ja in einem Kommentar den Gedanken geäußert, doch ähnlich wie bei den Originalen von Olivia Uffer, Keramik mit einzuarbeiten.
Das ich nicht selbst drauf gekommen bin...(mit der Hand vor die Stirn klopfend)...hatte Olivia doch einige ihrer Keramiken am Wochenende dabei und hat sie unter den Kursteilnehmerinnen für einen symbolischen Obolus veräußert.

Ich habe mal Probe gelegt...



Etwas groß ist sie vielleicht, na mal sehen...vielleicht komme ich auf  ReLas Angebot (Danke dir vielmals) zurück. Ich gucke mal nach Papier und Bleistift...

Kommentare:

  1. Deine beiden Werke aus dem Kurs sind toll geworden. Und das Keramikfenster passt wirklich gut zu dem Bau, ich finde auch von der Größe.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere Deine beiden Werke! Das Keramifenster zu dem Baum sieht Spitze aus und paßt perfekt dazu. Es ist auch nicht zu groß, da Du es in den Vordergund gesetzt hast. Super!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde, das passt! Du hast mich jetzt ganz schön wuschig gemacht. Ich könnte gleich anfangen - mit nähen und töpfern. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Das Keramik-Teil ist unterdessen fixiert und die Stoffa auf Keilrahmen gespannt.

    AntwortenLöschen